Fragen und Antworten

 

Hier finden Sie eine Übersicht zu häufig gestellten Fragen zu Balancia, Diät und dem Abnehmen mit Balancia.

Ihre Frage ist nicht dabei? Dann schicken Sie uns doch eine E-Mail oder rufen Sie bei unserem Service-Telefon an unter Tel. +49 60 21 / 150 93 - 380. Unsere Service-Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

1. Was ist Balancia?

Balancia ist eine Vitalmahlzeit zur kalorienreduzierten Ernährung. Es ist ein Pulver mit dem sich 16 Vitalmahlzeiten als Mahlzeitenersatz herstellen lassen. Zum Abnehmen ersetzen Sie einfach 1 - 2 Mahlzeiten durch einen Balancia-Shake. Balancia beinhaltet ein besonderes, innovatives Kohlenhydrat - das Balancia Plus. Es reguliert den Blutzuckerspiegel und erhält somit die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit auch während des Abnehmens. Hochwertige Sojaproteine und wertvolle Vital- und Mineralstoffe garantieren eine optimale Nährstoffversorgung. Satt, gut gelaunt und voller Energie ab dem ersten Tag - nur mit Balancia.

2. Welche Inhaltsstoffe sind in Balancia enthalten?

Balancia besteht aus hochwertigen Sojaproteinen, einem innovativen Kohlenhydrat, dem unverdaulichen Ballaststoff Inulin sowie wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen in ausgewogener Menge.

3. Was ist das Balancia Plus?

Das Balancia Plus ist ein besonderes, innovatives Kohlenhydrat. Es wird durch ein ganz spezielles Herstellungsverfahren aus Zuckerrüben gewonnen. Das Geheimnis liegt in der besonderen Verbindung von Glukose und Fruktose. Es wird vom Körper langsamer gespalten und verstoffwechselt als herkömmlicher Zucker. Es reguliert den Blutzuckerspiegel und fördert dadurch den Abbau der Fettreserven.

4. Werde ich mit Balancia wirklich satt, wenn ich statt einer Mahlzeit nur einen Balancia Shake zu mir nehme?

Ja, denn Balancia führt zu einer ausgezeichneten und langanhaltenden Sättigung. Dies konnte auch mit einer Verbraucherstudie bestätigt werden.

Auch ca. 3,5 Std. nach der Einnahme von Balancia trat bei den Probanden nur ein "kaum merkliches Hungergefühl" auf.

5. Wie schmeckt Balancia?

Balancia ist besonders mild und eignet sich daher wunderbar zum Mixen mit Milch, Joghurt sowie vielen verschiedenen Obstsorten und Frucht- oder Gemüsesäften. Wir haben Ihnen hier einige tolle Rezeptvorschläge für köstliche Geschmacksvariationen zusammengestellt.

6. Warum muss in Balancia noch Pflanzenöl eingerührt werden?

Neben den bereits in Balancia enthaltenen Nährstoffen, benötigt der Körper auch Fette, um beispielsweise fettlösliche Vitamine, wie Vitamin A, aufzunehmen. Diese Fette sind herstellungsbedingt nicht in Balancia enthalten.
Achten Sie aber bei der Wahl des Öls auf dessen Qualität. Es sollte ein hochwertiges Öl sein, das reich an ungesättigten Fettsäuren ist. Besonders eignet sich hier Sonnenblumen- oder Rapsöl, aber auch Walnuss- oder Distelöl.

7. Kann ich Balancia täglich einnehmen?

Balancia ist speziell für eine tägliche Ernährung im Rahmen einer Diät entwickelt worden. Das Ersetzen von zwei der täglichen Mahlzeiten durch Balancia trägt zur Gewichtsabnahme bei. Beachten Sie, dass Sie als dritte Mahlzeit eine gesunde und ausgewogene Kost wählen.

8. Wie lange kann ich eine geöffnete Packung Balancia aufbewahren

Nach dem Öffnen sollte Balancia innerhalb von 4 - 6 Wochen aufgebraucht werden. Lagern Sie Balancia kühl und trocken. Mit dem beigefügten Clip, können Sie den offenen Beutel optimal verschließen.

9. Wie schnell kann ich mit Balancia abnehmen?

Studien belegen: Balancia unterstützt effektiv  Ihre Gewichtsreduktion. Die Studienteilnehmer konnten binnen kurzer Zeit von 1 - 2 Wochen relevante Abnehmerfolge mit Balancia erzielen. Um gesund abzunehmen empfehlen wir Ihnen nicht mehr als 1 kg pro Woche abzunehmen.

10. Ist Balancia für vegetarische Ernährung geeignet?

Balancia ist ein vegetarisches Produkt und kann daher auch im Rahmen einer vegetarischen Ernährung verwendet werden.

11. Kann ich Balancia bei Fruktose-Intoleranz anwenden?

Das enthaltene innovative Kohlenhydrat besteht zu je einer Einheit aus Glukose und Fruktose, weshalb eine Anwendung bei Fruktose-Intoleranz nicht (uneingeschränkt) empfohlen werden kann.

12. Kann ich Balancia bei Laktoseintoleranz anwenden?

Balancia ist laktosefrei und kann bei Laktose-Intoleranz mit laktosefreier Milch zubereitet werden.

13. Kann ich Balancia bei einer Gluten Unverträglichkeit einnehmen?

Balancia ist glutenfrei und kann bei einer Gluten Unverträglichkeit angewendet werden.

14. Ist Balancia frei von Gentechnik?

Das Sojaprotein in Balancia wird nur aus gentechnisch nicht veränderten Sojabohnen gewonnen.

15. Wirkt das Balancia Plus abführend?

Das in Balancia enthaltene innovative Kohlenhydrat ist ein Zucker und kein Zuckeraustauschstoff. Daher wirkt Balancia nicht abführend.

16. Was ist der Glykämische Index bzw. was heißt niedrigglykämisch?

Der glykämische Index, kurz GI, beschreibt inwieweit Kohlenhydrate den Blutzuckerspiegel bzw. die damit verbundene Insulinausschüttung beeinflussen. Lebensmittel mit einem hohen GI lassen demnach den Blutzuckerspiegel stark ansteigen, während Lebensmittel mit niedrigem GI den Blutzuckerspiegel nur geringfügig beeinflussen. Die Einteilung erfolgt in 3 Gruppen: Kohlenhydrate gelten als hochglykämisch bei Werten ≥ 70, als mittelglykämisch bei 56 - 69 und als niedrigglykämisch bei einem GI ≤ 55. Das in Balancia enthaltene Kohlenhydrat hat einen niedrigen glykämischen Index. Das bedeutet, dass der Blutzuckerspiegel durch das Balancia Plus viel geringer ansteigt als mit herkömmlichen Kohlenhydraten.


17. Sollte man bei einer Diät nicht eher auf Kohlenhydrate verzichten?

Nein, denn Kohlenhydrate sind lebensnotwendig für unseren Körper. Aber nicht alle sind gleich wertvoll.

Immer wieder heißt es, dass man bei einer Diät auf Kohlenhydrate verzichten solle. Die Theorie dahinter lautet, dass der Körper bei einer kohlenhydratarmen Ernährung zur Energiegewinnung auf die Fettreserven zurückgreifen muss. Was hierbei aber nicht beachtet wird, ist, dass Kohlenhydrate lebensnotwendig für den Körper sind. Kohlenhydrate geben dem Körper Kraft und sorgen dafür, dass der Energiehaushalt im Gleichgewicht bleibt. Und für unser Gehirn, sind Kohlenhydrate besonders wichtig. Denn das Gehirn kann seine Energie ausschließlich aus Kohlenhydraten gewinnen und nicht aus Eiweiß oder Fett. Das ist mit ein Grund, warum sich viele matt und unkonzentriert fühlen während ihrer Diät.

Allerdings sind nicht alle Kohlenhydrate gleich wertvoll. Es gibt "gute" und "schlechte" Kohlenhydrate. Deshalb sollten Sie genau darauf achten, welche Kohlenhydrate Sie zu sich nehmen - nicht nur während der Diät. Schlechte Kohlenhydrate stecken z. B. in Kuchen, Süßigkeiten, aber auch in Weißmehlprodukten. Diese Kohlenhydrate lassen den Blutzuckerspiegel stark ansteigen und steil wieder abfallen, was zu gesteigertem Appetit führen kann. Wählen Sie daher gute Kohlenhydrate aus, die z. B. in Naturreis, Vollkornnudeln oder Kartoffeln stecken. Das in Balancia enthaltene Kohlenhydrat zählt zu den "guten" Kohlenhydraten, es hält den Blutzuckerspiegel in Balance und lässt Sie satt, gut gelaunt und voller Energie den Tag meistern.